13. Internationale Stuttgarter Stimmtage

Das Phänomen Stimme: Sprechen und Singen – online

Das Phänomen Stimme: Sprechen und Singen – online

Die Biennale Internationale Stuttgarter Stimmtage, die in diesem Jahr zum dreizehnten Mal stattfindet, ist seit ihrer Gründung durch Prof. Dr. Horst Gundermann, Annikke Fuchs-Tennigkeit und Prof. Uta Kutter in den 1990er Jahren Vorbild und Maßstab für einen ganzheitlichen Zugang zum Phänomen Stimme. Neben dem fachlichen Austausch und den Workshops aus den verschiedenen Feldern der Stimmpraxis lädt auch ein künstlerisches Programm Interessierte ein, den vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten von Sprache zu begegnen.

Die 13. Internationalen Stuttgarter Stimmtage werden von der Akademie für gesprochenes Wort – Uta Kutter-Stiftung ausgerichtet. Aufgrund der immer noch geltenden Hygienevorschriften werden die Stimmtage erstmals in einem Hybridformat veranstaltet: Die meisten Veranstaltungen finden in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst statt, werden aber auch live gestreamt, so dass eine Teilnahme vom heimischen PC möglich ist. Einige Veranstaltungen werden ausschließlich im Digitalformat angeboten. Unsere Gäste in der Hochschule haben die Möglichkeit, diese Veranstaltungen auf der Leinwand zu verfolgen.

Die 13. Internationalen Stuttgarter Stimmtage stehen unter der Schirmherrschaft von Christian Brückner, einem der erfolgreichsten Rezitatoren, Hörbuch- und Synchronsprecher der vergangenen Jahrzehnte.

Alle weitere Infos und die Tickets finden sie unter https://stuttgarter-stimmtage.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM | © 2018 Akademie für gesprochenes Wort