Donnerstag , 22. Juli 2021 | 19H00, Akademie für gesprochnens Wort

Leselust
Zuhören und Selber-Lesen

Leselust

Den Anfang macht bei Leselust immer ein Ensemble-Mitglied der Akademie – danach wird die Staffel weitergereicht. Es gilt aber: Jeder darf – niemand muss!

Es ist etwas Wunderbares, wenn Bücher durch Vorlesen lebendig werden, wenn Stimmungen, Inhalte und Bilder zum Leben erwachen, fühlbar und greifbar werden.

Bei Leselust dürfen Sie sich zurücklehnen und den Geschichten lauschen, die andere Ihnen vorlesen. Sie können aber auch Ihr Lieblingsbuch mitbringen und selber vorlesen – ganz zwanglos, ohne jeden Erfolgsdruck, einfach nur der Freude des Lesens Folge leistend. Was Sie lesen, ist ganz in Ihr Belieben gestellt: ein Gedicht, ein Märchen, eine Kurzgeschichte oder einige Seiten aus einem Roman. Die einzige Vorgabe: Sie sollten eine Lesezeit von zehn Minuten nicht wesentlich überschreiten.

Leselust beginnt in digitaler Form und soll, sobald dies wieder möglich ist, in den Räumen der Akademie fortgesetzt werden.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM | © 2018 Akademie für gesprochenes Wort