Samstag , 31. Oktober 2020 | 19h30, Akademie für gesprochenes Wort

Horror – Gothic Tales and Dark Poetry
Literarische Performance mit englischen und deutschen Texten

Horror – Gothic Tales and Dark Poetry
(Foto: (c) Isabel schmier)

Tauchen Sie ein in die Welt der dunklen Romantik. Horror – Gothic Tales and Dark Poetry haucht Lyrik und Prosa neues Leben ein. Ob verwunschene Albtraumszenen von Georg Trakl oder absurde Geistergeschichten aus der Feder Heinrich Heines: in diesem Programm werden verschiedenste Facetten des Genres beleuchtet. Dabei stellt sich immer wieder die Frage: was ist es, vor dem wir uns fürchten?

Isabel Schmier ist Absolventin des diesjährigen Abschlussjahrgangs Sprechkunst/Sprecherziehung der HMDK Stuttgart. Zuvor studierte sie Anglistik und Amerikanistik in Freiburg und Canterbury. Seit 2017 tritt sie mit Horror – Gothic Tales and Dark Poetry auf dem Edinburgh Festival Fringe auf.