Donnerstag - Sonntag, 05. - 08. November 2020 | , Akademie für gesprochenes Wort

Die handelnde Stimme
Mit Prof. Dr. Juri Vasiliev und Markus Kunze

Die handelnde Stimme
(Foto: (c) Oliver Röckle)

»Es ist nichts Mystisches an Vasilievs Methode, sondern eine sehr große Genauigkeit, angereichert durch die Lebens- und Theatererfahrung eines exakten Beobachters des menschlichen Seins.«
(Prof. Dr. Sieglinde Roth, Graz)

Juri Vasiliev hat eine der führenden Herangehensweisen für die Stimm-Sprech- und Schauspielausbildung entwickelt. Die Methode des Professors für Schauspiel und Bühnensprechen an der Theaterakademie St. Petersburg dient der Vervollkommnung der Ausdrucksfähigkeit von Stimme, Sprache und Körper und verbindet konsequent Körper und Bewegung mit Stimme und Sprechen.

Der Meisterkurs richtet sich sowohl an Berufssprecher (bzw. Studierende), Schauspieler, Sänger, Tänzer, Coaches, Trainer und Rhetoren als auch an interessierte Laien.

Markus Kunze ist Schauspieler, Kommunikationstrainer und Dozent für Sprechen. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Assistent Vasilievs übersetzt er den russischsprachigen Kurs.

Teilnehmergebühr: 310 € | erm. 280 €

Anmeldung über die Geschäftsstelle unter 0711 22 10 12 oder per Mail: kontakt@gesprochenes-wort.de

Trotz der momentanen Unsicherheiten halten wir an unseren Planungen des Meisterkurses vom 5. bis zum 8. November 2020 fest. Sollte die Umsetzung des Meisterkurses wider Erwarten nicht möglich sein, werden wir ein Ersatz-Angebot erarbeiten. Hierüber werden wir Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt informieren.

Online-Reservierung

Eintritt 310 Euro | erm. 280 Euro
Ja Nein
Ja Nein


Hinweise
Für den Fall, dass ein ermäßigter Eintrittspreis ausgewiesen ist, wird dieser folgenden Personen gewährt: Mitglieder des Vereins der Freunde, Schüler, Studenten und Personen mit Schwerbeschädigtenausweis (50% Schwerbeschädigung).

Dauer der Reservierung: Bitte holen Sie die reservierten Karten 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse ab. Andernfalls verfällt die Reservierung.

JaNein