Mittwoch , 25. September 2019 | 20h00, Akademie für gesprochenes Wort

Identität*innen

Identität*innen

Identität ist ein Gewebe aus Geschichten, in das wir hineingeboren werden und das wir davon ausgehend weiterspinnen. Der Stoff, aus dem unsere ganz persönlichen Geschichten sind, hat Einfluss darauf, was wir uns wünschen, uns zutrauen. Sie sind verwebt mit kollektiven Erzählungen darüber, was Frausein, Mannsein, Menschsein bedeutet. Vater, Mutter, Kind.

Magnus Rook und Frederike Wiechmann, Absolvent*innen des diesjährigen Abschlussjahrgangs Sprechkunst/Sprecherziehung der HMDK Stuttgart, gehen einzelnen Biographien, Erzählmustern und Rollenbildern auf den Grund, hinterfragen sie, ordnen sie ein. Und stellen fest: sich selbst zu entkommen, ist gar nicht so einfach.

Mit Lucas Klein an den Drums.

Online-Reservierung

Eintritt 12 Euro | erm. 10 Euro |Mitglieder 8 Euro
Ja Nein
Ja Nein


Hinweise
Für den Fall, dass ein ermäßigter Eintrittspreis ausgewiesen ist, wird dieser folgenden Personen gewährt: Mitglieder des Vereins der Freunde, Schüler, Studenten und Personen mit Schwerbeschädigtenausweis (50% Schwerbeschädigung).

Dauer der Reservierung: Bitte holen Sie die reservierten Karten 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse ab. Andernfalls verfällt die Reservierung.

JaNein

DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM | © 2018 Akademie für gesprochenes Wort