Dienstag , 19. November 2019 | 19h30, Akademie für gesprochenes Wort

Arno Schmidt – der Autor des gesprochenen Wortes TEIL I

Arno Schmidt – der Autor des gesprochenen Wortes TEIL I

Arno Schmidt (1914–1979) war lange ein literarischer Außenseiter; erst in den siebziger Jahren erkannte man seinen Rang als einer der bedeutendsten und originellsten Chronisten des westlichen Nachkriegsdeutschlands. Schmidt erzählt von den Erfahrungen der jüngsten Geschichte, vom Dritten Reich, von Militär, Flucht, Wiederaufbau und Kaltem Krieg. Inzwischen ist er ein moderner Klassiker mit Kultstatus geworden; seine in Ton und Einfallsreichtum einzigartigen Bücher werden gelesen, vor allem auch von Jüngeren.

Bernd Rauschenbach, Vorstandsmitglied der Arno-Schmidt Stiftung, ist einer der besten Arno-Schmidt-Kenner, außerdem Sprecher, Schriftsteller und Literaturwissenschaftler. Er wird an zwei Abenden gemeinsam mit Sprechern des Ensembles der Akademie Texte von Arno Schmidt zu Gehör bringen und erläutern.

Am ersten Abend stellt er den Roman KAFF auch Mare Crisium (1960) vorstellen. Typisch für Arno Schmidt ist die zersplitterte, kühne Form, mit der er in diesem Roman die Sprunghaftigkeit von Wahrnehmungen und Einfällen seines Erzählers zum Ausdruck bringt. Zwei Erzählebenen verschränken sich hier: die eine handelt vom Besuch des Liebespaares Karl Richter und Hertha Theunert bei ‚Tante Heete‘ in der Heide im Jahr 1959, die andere ist ein Gedankenspiel, das Karl sich für Hertha ausdenkt – es geht um die Lebensumstände auf dem amerikanischen Mondsektor im Jahr 1980 und nach der atomaren Zerstörung der Erde. Darin verwoben sind zwei mittelalterliche Epen, mit denen sich die Gegner auf dem Mond – Amerikaner und Russen – gegenseitig imponieren wollen.

Lesung: Bernd Rauschenbach

Die Veranstaltungen bauen nicht aufeinander auf und können auch einzeln besucht werden.

Die Veranstaltung wird von der Arno Schmidt-Stiftung gesponsert.

Online-Reservierung

Eintritt 12 Euro | erm. 10 Euro| Mitglieder 8 Euro
Ja Nein
Ja Nein


Hinweise
Für den Fall, dass ein ermäßigter Eintrittspreis ausgewiesen ist, wird dieser folgenden Personen gewährt: Mitglieder des Vereins der Freunde, Schüler, Studenten und Personen mit Schwerbeschädigtenausweis (50% Schwerbeschädigung).

Dauer der Reservierung: Bitte holen Sie die reservierten Karten 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse ab. Andernfalls verfällt die Reservierung.

JaNein

DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM | © 2018 Akademie für gesprochenes Wort