Dienstag , 28. Mai 2019 | 19h30, Akademie für gesprochenes Wort

Buchvorstellung: Eberhard Rathgebs »Zwei Hälften des Lebens. Hegel und Hölderlin. Eine Freundschaft«

Buchvorstellung: Eberhard Rathgebs »Zwei Hälften des Lebens. Hegel und Hölderlin. Eine Freundschaft«

Vor dem lebendigen Porträt einer revolutionären Epoche, in der mit Geist und Gott aufs Ganze gehend gedacht und gedichtet wurde, erzählt Eberhard Rathgeb von den Familiengeschichten, Liebesmustern und den grandiosen, waghalsigen Ideenwelten Hegels und Hölderlins. Die beiden eigenwilligen Freunde aus dem Tübinger Stift sind die zwei Hälften eines einmaligen geistigen Abenteuers um 1800, das keine Kompromisse zu kennen und keine Schwierigkeiten zu scheuen schien. In der Mitte des Lebens verloren sie sich aus den Augen, als wären sie einander völlig fremd geworden. Hochfliegende Gedanken und übermächtige Gefühle rissen sie mit sich fort. Hegel stieg zum Starphilosophen auf, gefeiert als der bedeutendste deutsche Systemdenker, Hölderlin landete in einem Turm als seelischer Pflegefall, dem erst nach seinem Tod der Ruhm zuteilwurde, einer der größten deutschen Dichter zu sein. Haben sie sich vielleicht nicht einmal selbst verstanden?

Diese Veranstaltung folgt auf das Literarische Portrait zu Friedrich Hölderlin, welches die Akademie im Juni 2018 aus Anlass von dessen 175. Todestag ausgerichtet hat, und weist voraus auf das Jubiläum 2020, das bereits im Herbst mit einem Hegel-Lesekreis eingeleitet und im kommenden Jahr mit Tagesausflügen sowie einer Bordeaux-Reise auf Hölderlins Spuren begangen wird.

Online-Reservierung

Eintritt 12 Euro | erm. 10€ | Mitglieder: 8€ Euro
Ja Nein
Ja Nein


Hinweise
Für den Fall, dass ein ermäßigter Eintrittspreis ausgewiesen ist, wird dieser folgenden Personen gewährt: Mitglieder des Vereins der Freunde, Schüler, Studenten und Personen mit Schwerbeschädigtenausweis (50% Schwerbeschädigung).

Dauer der Reservierung: Bitte holen Sie die reservierten Karten 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse ab. Andernfalls verfällt die Reservierung.

JaNein

DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM | © 2018 Akademie für gesprochenes Wort