Sonntag - Sonntag, 03. - 10. Juni 2018 | , Akademie für gesprochenes Wort, Haußmannstr. 22, 70188 Stuttgart (2.OG / Ungarisches Kulturinstitut)

Friedrich Hölderlin zum 175. Todestag

Friedrich Hölderlin zum 175. Todestag

Am 7. Juni 2018 jährt sich der Todestag von Friedrich Hölderlin zum 175. Mal. Aus diesem Anlass veranstaltet die Akademie für gesprochenes Wort ein dem Dichter gewidmetes mehrtägiges ›Literarisches Portrait‹ vom 3. – 10. Juni 2018. Leitidee dabei ist, den Dichter selbst zu Wort kommen zu lassen. In Lesungen, Vorträgen und Podiumsveranstaltungen sollen Facetten seiner produktiven Rezeption bis heute vergegenwärtigt werden. Renommierte Schauspieler wie Corinna Kirchhoff, Hans Kremer und Hanns Zischler werden Hölderlins Texte vorlesen. Germanisten, Philosophen und Mediziner werden ihre Einsichten den Beiträgen von Sprech- und Bildkünstlern, Sängern, Tänzern, Filmemachern und Musikern gegenüberstellen. Das von Isabelle Krötsch initiierte ›Parlament des Augenblicks‹ wird versuchen, einen Dialog zwischen Wissenschaftlern, Künstlern und dem Publikum herzustellen. Zum Abschluss wird ein Podium sich mit der Hölderlinrezeption in der Musik auseinandersetzen, bevor Studierende der Musikhochschule Stuttgart Vertonungen seiner Lyrik zu Gehör bringen.

Die Akademie für gesprochenes Wort feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Erster Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten werden die Hölderlin-Tage sein.

Das Programm der Hölderlin-Tage im Detail:

HÖLDERLIN2018:
REZITATION UND BILDFILM UND MUSIK

Sonntag, 3. Juni | 11h00
Matinee im Atelier am Bollwerk
Hölderlin im Film I
Auf einmal gehet es weg. Hölderlin Fragmente (1972)
Friedrich Hölderlins Elegie »Stuttgart« (1985)
Von und mit Norbert Beilharz

Mittwoch, 6. Juni | 20h00
Lesebühne
Begrüßung und Einführung: Prof. Dr. Reinhart Meyer-Kalkus
Mit Corinna Kirchhoff

Donnerstag, 7. Juni | 15h00
Hölderlin Sprechen
Workshop mit Prof. Dr. Reinhart Meyer-Kalkus
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Donnerstag, 7. Juni | 18h00
Vortrag
Hyperion der Neugrieche
Mit Prof. Dr. Jürgen Link

Donnerstag, 7. Juni | 20h00
Vortrag und Rezitation
Zur metrischen Interpretation von ›Brod und Wein‹
Mit Prof. Dr. Reinhart Meyer-Kalkus und Hanns Zischler
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Freitag, 8. Juni | 13h30
Hölderlin Sprechen
Workshop mit Prof. Dr. Reinhart Meyer-Kalkus
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Freitag, 8. Juni | 16h00–17h00
Vortrag
Hölderlin und die Weltliteratur
Mit Prof. Dr. Jürgen Wertheimer

Freitag, 8. Juni | 17h30 –19h00
Podium
Vision und Inspiration. Hölderlins Wirkung
Mit Norbert Beilharz, Prof. Dr. Sabine Doering, Prof. Dr. Thomas Knubben, Dr. Kurt Oesterle und Prof. Dr. Jürgen Wertheimer

Freitag, 8. Juni | 20h00–22h00
LautMalen
»Dass die Natur ergänzt das Bild der Zeiten …« Eine persönliche Reise auf den Spuren des visionären Hölderlins
Wort: Hans Kremer
Bild: Isabelle Krötsch
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Samstag, 9. Juni | 16h00
Parlament des Augenblicks
Hölderlin Symposion – Ein Gastmahl
Mit Harald Bergmann (Filmemacher), Dr. Reinhart Horowski (Arzt / Pharmakologe), Hans Kremer (Schauspieler), Isabelle Krötsch (Künstlerin und Moderatorin), Prof. Angelika Luz (Sängerin), Dr. Pravu Mazumdar (Philosoph und Autor), Katrin Schafitel (Tänzerin), Stefan Schreiber (Pianist und Dirigent), Prof. Dr. Harald Seubert (Philosoph) und Prof. Dr. Jürgen Wertheimer (Germanist und Moderator)
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Sonntag, 10. Juni | 10h30–13h30
Matinee im Atelier am Bollwerk
Hölderlin im Film II
Scardanelli. Teil III der Hölderlin-Trilogie (2000)
Von und mit Harald Bergmann
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Sonntag, 10. Juni | 14h30–16h00
Podium
Hölderlin Vertonungen im 20. Jahrhundert – Diskussionsrunde und anschließendes Konzert
Mit Prof. Dr. Andreas Meyer, Prof. Dr. Reinhart Meyer-Kalkus, Prof. Isabell Mundry und Prof. Cornelis Witthoeft
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Sonntag, 10. Juni | 16h15–17h45
Konzert
HölderlinKlang
Kammerkonzert mit Hölderlinkompositionen vom 19. bis 21. Jahrhundert, in einer Aufführung der Studierenden der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst Stuttgart.
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Eintritt Einzelveranstaltung: 12€ | erm. 10€ | Mitglieder 8€
Tageskarte: 15€ | erm. 12€ | Mitglieder 10€
Paket für das ganze Portrait: 70€ | erm. 55€ | Mitglieder 45€

Tickets für die Filmmatinee jeweils über das Atelier am Bollwerk.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM | © 2018 Akademie für gesprochenes Wort