Mittwoch , 17. Mai 2017 | 20h00, Literaturhaus Stuttgart

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Gülke im Gespräch mit Joachim Kalka

In der Reihe ›Wissenschaftsfragen‹ führt Joachim Kalka ein Abendgespräch mit einem der bedeutendsten Musikwissenschaftler und Dirigenten der Gegenwart: dem 1934 geborenen Peter Gülke, der in Dresden, Weimar, Freiburg und Basel gewirkt und gelehrt hat und derzeit Chefdirigent der Brandenburger Symphoniker ist. Zuletzt ist 2015 sein Buch Musik und Abschied erschienen, das subtile Analyse des musikalischen Materials mit sehr persönlichen autobiographischen Empfindungen und Reflexionen verbindet. Was die Sprache in und mit der Musik bewirken kann, was sie vis-à-vis der Musik kritisch zu leisten vermag – auch davon wird das Gespräch mit Gülke handeln, der mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und dem Bayerischen Literaturpreis ausgezeichnet wurde.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturhaus Stuttgart und dem IZKT der Universität Stuttgart.

Online-Reservierung

Eintritt 10 Euro | erm. 8 Euro | 5 Euro
Ja Nein
Ja Nein


Hinweise
Für den Fall, dass ein ermäßigter Eintrittspreis ausgewiesen ist, wird dieser folgenden Personen gewährt: Mitglieder des Vereins der Freunde, Schüler, Studenten und Personen mit Schwerbeschädigtenausweis (50% Schwerbeschädigung).

Dauer der Reservierung: Bitte holen Sie die reservierten Karten 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse ab. Andernfalls verfällt die Reservierung.

JaNein

DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM | © 2018 Akademie für gesprochenes Wort