Sprecherensemble

Das Sprecherensemble macht das gesprochene Wort erlebbar. Die künstlerische Qualität und die Vielfältigkeit des Repertoires haben dem Ensemble weite Anerkennung eingetragen. Die Aufführungsformen reichen von experimentellen Formen bis hin zu klassischen Lesungen, Rezitationen und musikalisch-literarischen, spartenübergreifenden Programmen. Hinzu kommen Engagements mit Auftragsarbeiten für Ausstellungseröffnungen sowie offizielle und private Feierlichkeiten.

Das Sprecherensemble zu Gast

Das Sprecherensemble zu Gast

»Écoute! Stimmen aus Paris« Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall 2019 (Foto: Ufuk Arslan)

Das Sprecherensemble der Akademie ist national wie international vielfach gefragt als literarischer Gast, als Partner für Schulen und Weiterbildungsmaßnahmen sowohl von Unternehmensseite als auch von der öffentlichen Hand.

Es erfolgten unter anderem Einladungen zu Auftritten im Rahmen der Kulturhauptstädte Weimar und Hermannstadt (Sibiu, Rumänien), der Landesvertretung Baden-Württemberg zur Buchausstellung in Brüssel und zur Eröffnung der Expo Hannover 2000. Innerhalb Baden-Württembergs waren die Eröffnung des Bildungscampus in Heilbronn, die Einweihung der Stadtbibliothek Stuttgart oder die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen des Landesmuseums Württemberg ausgewählte Anlässe, zu denen das Sprecherensemble eingeladen wurde.

In den letzten Jahren erhielt das Sprecherensemble vermehrt Anfragen aus anderen Bundesländern und dem Ausland, u. a. aus St. Petersburg, Ungarn, Polen, Frankreich und Finnland. Im März 2013 war das Ensemble beim Bundesfinanzministerium in Berlin zu Gast.

Auf Einladung der Vertretung des Landes Baden-Württemberg in Brüssel reiste das Sprecherensemble wiederholt zur Eröffnung der Buchwochen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, zuletzt etwa im April 2018 mit dem Programm »Revolver, Revolutionen, Räuberpistolen – 1918 – 1968 – 2018«.

Das feste Sprecherensemble

Sie sind an einem Auftritt des Ensembles anlässlich Ihrer Veranstaltung interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Sie erhalten Informationen über aktuelle Programme und die Organisation eines Gastauftritts.

Tel. 0711/22 10 12
Fax 0711/22 61 808
ensemble@gesprochenes-wort.de

Dagmar Claus ist seit Mitte April 2016 als Sprecherin und Koordinatorin für das Ensemble in der Akademie.
1958 In Frankfurt geboren, in München aufgewachsen, legte sie dort auch das Abitur ab. In Hamburg Studium von Philosophie und Germanistik. Schauspiel- und Regieausbildung am „Mozarteum“ in Salzburg. Es folgten Engagements u.a. an den Bühnen von Wuppertal, Gießen, beim steirischen Herbst und am Staatstheater Stuttgart, dem Theater der Altstadt und der WLB Esslingen.
Sie konzipierte zahlreiche eigene Soloprogramme mit literarischen Lesungen, auch mit Musikerinnen in kammermusikalischer Besetzung.

Jule Hölzgen wurde 1994 bei Heilbronn geboren. Nach einer klassischen Gesangsausbildung bei Gudrun Ingimars war sie eine Spielzeit am Theater Baden Baden als Regieassistentin engagiert und arbeitete mit Regisseuren wie Otto Kukla, Franziska Marie Gramss und Laura Huonker. An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart studierte sie Sprechkunst und Sprecherziehung. Sie ist Stipendiatin der YEHUDI MENUHIN Stiftung und wurde von der Gesellschaft der Freunde der Musikhochschule gefördert. Im Juli 2018 schloss sie ihren Master in Sprechkunst mit Bestnote ab. Sie spielt und konzipiert eigene Bühnenprogramme, spricht für den SWR, arbeitet als Moderatorin und Sprechtrainerin und ist im festen Sprecherensemble der Akademie für gesprochenes Wort.

Orlando Schenk M.A. Sprecherzieher (DGSS) erhielt zunächst an der Universität von Durham (U.K.) seinen Bachelor in Geschichte und Musik, bevor er an der Guildhall School of Music & Drama in London Gesang studierte.Sein Masterstudium in Sprechwissenschaft und Sprecherziehung absolvierte er an der Universität Regensburg. Er ist zudem qualifizierter Sprecherzieher und Heilpraktiker für Psychotherapie.

Als Opernsänger hat er unter anderem mit Peter Brook, Claudio Abbado, Daniel Harding und Mark Elder gearbeitet, in Aix-en-Provence, Tokyo, New York, San Diego, Chicago, London, Milan. Als Darsteller war er zu sehen auf BBC, Sky Arts, Channel 4, Artichoke´s renommierte Produktion von „Dining with Alice“ und auch in Werbespots in Deutschland für z.B. Obi, Volvo und Bayer.

Seit 2001 arbeitet er zusätzlich als Sprecherzieher und Rhetoriktrainer. Er begann seine Tätigkeit an den City of London Rechtsanwaltkanzleien Allen & Overy und Simmons & Simmons. Zu seinen deutschen Kunden gehören METRO Gruppe, Universtität Mainz, Universität Landau, Universität Kaiserslautern, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Brandenburger GmbH, Ernst & Young, RWE, Siemens SEN, Vodafone, Kerkhoff Consulting, Airbus Industrie, Targobank, Booz Allen Hamilton, Leifeld Metal, Brose GmbH und Prinzengarde Düsseldorf.

Benjamin Stedler
Benjamin Stedler
Wirkorte auf einen Blick
  • Auftritte SPE_Deutschland
  • Auftritte SPE_Ausland

DATENSCHUTZERKLÄRUNG - IMPRESSUM | © 2018 Akademie für gesprochenes Wort