Silvia Sauer

Einfach mal Improvisieren...

Einfach mal Improvisieren...
Foto: Robert Dieth

Samstag, 1. Oktober 2016, 9h00 – 11h00

Es gibt viele Wege, die Ausdrucksmöglichkeiten der eigenen Stimme zu erleben. Eine Möglichkeit ist die Freie Improvisation, ohne stilistische Vorgaben.

Einfach mal versuchen.
Einfach mal Stimme Stimme sein lassen.
Einfach mal spielerisch.

Einfacher gesagt als getan? Einfach mal ausprobieren…

Voraussetzungen für die Teilnahme: Einfach mal Lust am Improvisieren mit der eigenen Stimme und in Interaktion mit anderen Teilnehmenden.

Silvia Sauer ist Sängerin und Stimmkünstlerin zwischen Stimmtheater, Vertonung von Stumm-und Trickfilmen, Jazz und Freier Improvisierter Musik. Grenzüberschreitend zwischen Musikstilen und Genres nutzt sie die Ausdruckskraft der menschlichen Stimme, expressiv und immer auch mit einer Prise Humor.

Von 1986 bis 1995 Sängerin in Modern Jazz–Formationen, 1995 bis 2005 Vokalistin von »metropolis-projekt«. Auf Einladung unter anderem von Goethe-Instituten präsentierte das Ensemble seine musikalischen Neuinszenierungen von Stummfilmklassikern wie »Metropolis«, in mehr als 30 Ländern. 2003 Gründung von »stimmig« – (Kontrabass/Stimme) – Eigenkompositionen aus Improvisierter Musik mit Jazz- und Weltmusikelementen. 2008 Preisträger »creole – Weltmusik« aus Hessen. 2007 Solo-Kleinkunstprojekt »stimmtheater« (Stimme und Looper), 2009 Kleinkunst-Crossover »die Qsinen« mit Daniela Daub (Jongleurin und Clownin) und Soloprojekt »ATMA-StimmMorphosen« – StimmCollagen mit 2 Live-Rekordern, 2013 Freie Improvisierte Musik: Duo »Sauer|Schliemann« mit Wolfgang Schliemann (Schlagwerk) und OFFSONGS: Duo »Oberg|Sauer« mit Uwe Oberg (Piano), 2014 »KunstAnimiert!« Künstlerische Kooperation mit der Zeichnerin und Trickfilmerin Leonore Poth und Workshops für Kinder, 2016 Referentin bei »Klänge-Sounds-Geschichten« – Schulprojekt für Kinder der Stiftung Zuhören (Hessischer Rundfunk).

Silvia Sauer ist unter anderem Mitglied von laprofth – Landesverband der professionellen freien Theater in Rheinland-Pfalz und LAG Landesarbeitsgemeinschaft Improvisierte Musik in Hessen e.V.

www.silviasauer.de

›Swoooshboingkrackbling‹ – Trickfilm – Livevertonung

Sonntag, 2. Oktober, 14h00 bis 15h30

Lust, einmal einen Trickfilm zu vertonen? Die Workshop-Teilnehmer entwickeln gemeinsam mit der Stimmkünstlerin Silvia Sauer einen neuen Soundtrack zum Trickfilm ›Bagger und Kräne‹
(Leonore Poth), der das Thema ›Romeo und Julia‹ auf eine etwas andere Weise erzählt.

Für Jugendliche und Erwachsene mit Lust und Neugier auf die Klangvielfalt der eigenen Stimme.

Kosten 7 € I ermäßigt 5 € | Tagungsteilnehmer: frei Reservierung: 0711 22 10 12 oder an der Tagungskasse.

Dieser Workshop ist auch im Rahmen des Familientags buchbar.

OK