Veranstaltungsreihen

Die Kommunikation miteinander und die Pflege einer regen Diskussionskultur werden von der Akademie gefördert. Reihen wie Gesprochene Antike, WortBegegnungen, Literaturgespräch, das Literarische Portrait oder Erkundungen zwischen Text und Bild laden zum Austausch und zur Diskussion ein – über tagesaktuelles Geschehen, gesellschaftliche Entwicklungen und Tendenzen, künstlerische ebenso wie literarische Werke und ihre Schöpfer.

Mit den Gästen diskutieren renommierte Wissenschaftler und Vertreter aus Kunst, Politik und Gesellschaft. Die Akademie kooperiert im Rahmen der Veranstaltungsreihen unter anderem mit der Abteilung für Alte Geschichte des Historischen Instituts der Universität Stuttgart, der Staatsgalerie Stuttgart und der Stadtbibliothek Stuttgart.