Donnerstag - Sonntag, 02. - 05. November 2017 | , Akademie für gesprochenes Wort

AUSGEBUCHT: Die handelnde Stimme

Prof. Dr. Juri Vasiliev, Markus Kunze

»Es ist nichts Mystisches an Vasilievs Methode, sondern eine sehr große Genauigkeit, angereichert durch die Lebens- und Theatererfahrung eines exakten Beobachters des menschlichen Seins.«
(Prof. Dr. Sieglinde Roth, Graz)

Die Methode von Juri Vasiliev ist eine der führenden Stimm-Sprech-Schauspielmethoden. Vasiliev ist Professor für Schauspiel und Bühnensprechen an der Theaterakademie St. Petersburg.
Er entwickelte eine eigene Methode zur Vervollkommnung der Ausdrucksfähigkeit von Stimme, Sprache und Körper. Sie verbindet konsequent Körper und Bewegung mit Stimme und Sprechen. Der Meisterkurs richtet sich in erster Linie an Berufssprecher (bzw. Studierende), Schauspieler, Sänger, Tänzer, Coaches, Trainer und Rhetoren.

Markus Kunze ist Schauspieler und übersetzt als Mitglied des Ensembles der Akademie und langjähriger Assistent Vasilievs simultan den russischsprachigen Kurs.

Donnerstag, 2. November, 13h00 – 18h00
Einführung ins ›Juri-Vasiliev-Training‹: Empfindung – Bewegung – Stimmklang

Freitag, 3. November, 10h00 – 17h00
Wahrnehmung – Imagination – Wirkung

Samstag, 4. November, 10h00 – 17h00
›Die Handelnde Stimme‹ I: Einwirkende Resonanz

Sonntag, 5. November, 10h00 – 15h00
›Die Handelnde Stimme‹ II: Rhythmen der Bewegung und Rhythmen des Sprechens

Max. 17 Teilnehmer, die Plätze werden in der Reihe der Anmeldung vergeben.

Eine Veranstaltung in der Reihe »Meisterkurse«. Erfahren Sie hier mehr.