Sonntag , 02. Oktober 2016 | 14h00 - 15h30, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Familientag
Zauber der Märchen – Vertrauen schaffen mit Worten (9 bis 99 Jahre)

Familientag

Jeder kann erzählen, so sagt es Charles Aceval der Märchenerzähler mit algerischen Wurzeln. Er kommt nicht mit fertigen Geschichten, sondern lässt im Kontakt mit dem Publikum Geschichten entstehen. Ein ›unsichtbares Band‹ verknüpft den Erzähler mit seinen Zuhörern.

Naceur-Charles Aceval ist in den 1950ern in Algerien in einer Nomadenfamilie geboren und aufgewachsen. Als junger Mann kam er nach Deutschland. Für ihn ist das Erzählen zur Berufung geworden. »Das Erzählen ist ein Akt der Beziehung. Der Erzähler erinnert an die Mutter, wenn er erzählt, oder an einen Freund, der nahe ist. Wenn er aufrichtig erzählt, dann schafft er ein Vertrauen, dann macht er mit dem Zuhörer eine Reise.«

Workshops und Familiensause jeweils 7 € | erm. 5 € | Kombiticket 10 € | erm. 7 €
Reservierung: unter 0711 22 10 12 oder an der Tagungskasse.

Online-Reservierung

Eintritt 7 Euro | erm. 5 Euro
Ja Nein
Ja Nein


Hinweise
Für den Fall, dass ein ermäßigter Eintrittspreis ausgewiesen ist, wird dieser folgenden Personen gewährt: Mitglieder des Vereins der Freunde, Schüler, Studenten und Personen mit Schwerbeschädigtenausweis (50% Schwerbeschädigung).

Dauer der Reservierung: Bitte holen Sie die reservierten Karten 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse ab. Andernfalls verfällt die Reservierung.

JaNein