Bibliothek

Die Akademie verfügt mit ihrer Fachbibliothek und einem Schallarchiv bereits heute über eine umfangreiche Sammlung, die zum Teil aus Nachlässen u. a. von Arthur Nowy stammt oder von Privatpersonen der Akademie überlassen wurde. Eine besondere Kostbarkeit stellt der handschriftliche Nachlass des Sprachphilosophen Fritz Mauthner und seiner Frau, Harriet Straub, dar. Felicitas Barg übergab uns wertvolle Bücher, Tondokumente und den für uns außerordentlich wichtigen noch vorhandenen Nachlass von Fritz Mauthner: u. a. Handschriften von Mauthner, Briefe von Lou Andreas-Salomé, Ebner-Eschenbach und Döblin und vieles mehr. Wir danken den Nachlassverwaltern Marga Eschbach und Jörg Voigt. Ein Archiv, in dem dieser von Felicitas Barg bewahrte Nachlass gepflegt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, befindet sich im Aufbau.

Dr. Hubert Arbogast übergab uns seine umfangreiche, wertvolle Bibliothek, Grafiken, zahlreiche Briefe von Schriftstellern und Handschriften u. a. von Améry, Benn, Celan, Eich, Heissenbüttel, Kronauer und H. Lenz.

Prof. Dr. Dr. h.c. Marcus Bierich unterstützte den Aufbau und die Arbeit der Akademie von Beginn an. Seine Kinder haben uns zur Freude einen Teil seines kostbaren Nachlasses zu Forschungszwecken zur Verfügung gestellt.

Publikationen und Hörspiele

Die Akademie hat verschiedene Schriften publiziert und Hörspiele produziert. Bestellungen können per Mail oder telefonisch unter 0711/22 10 12 erfolgen.

Bd. 1 | Felicitas Barg zu ehren. Vier Scholien über Dichtung von Hubert Arbogast. Herausgegeben und mit einem Begleitwort von Uta Kutter. Stuttgart, Marbach 1995 | vergriffen

Bd. 2 | WortSpielOrt. Ludwig Harig zum Siebzigsten. Mit einem Vorwort von Uta Kutter. Zusammengestellt von Egon Gramer, Thomas Kopfermann, Thea Caillieux. Stuttgart, Marbach 1997 | 6 €

Bd. 3 | Hubert Arbogast: Versuche über George. Mit einem Begleitwort von Uta Kutter. Stuttgart, Marbach 1998 | 8 €

Bd. 4 | Literarisches Doppelportrait: Theodor Fontane und Fritz Mauthner. Mit Beiträgen von Günter de Bruyn, Peter Härtling, Ludger Lütkehaus, Peter Michelsen, Helmuth Nürnberger. Mit einem Vorwort von Thomas Kopfermann und einer Einführung zu Mauthners Fontane-Rezensionen von Gerhard Kurz. Herausgegeben von Uta Kutter, Stuttgart, Marbach 2000 | 15 €

Bd. 5 | »Es ist Zeit den Traum zu bauen«. Festschrift für Uta Kutter, herausgegeben von Annikke Fuchs-Tennigkeit und Thomas Kopfermann, Beiträge von Zeller, Arbogast, Lüke, Geissner, Malsch, Milow, Moersch, Krämer, Gundermann, Rettich u.a., Stuttgart 2002 | 15 €

Bd. 6 | Literarisches Portrait: Brigitte Kronauer. Mit zwei Erzählungen von Brigitte Kronauer und Beiträgen von Maike Bartl, Elisabeth Binder, Bettina Clausen, Eckhard Henscheid, Ina-Christina Kersten und Martin Mosebach und einem Vorwort von Thomas Kopfermann. Herausgegeben von Bettina Clausen, Thomas Kopfermann und Uta Kutter, 2004 | 25 €

Bd. 7 | Dschalal addin Rumi: Das Lied der Flöte. Ins Deutsche übertragen von Reza Maschajechi (Buch und CD). Rezitation: Reza Maschajechi, Caroline Wispler; Vokal und Instrumental: Alev Naqiba Kovalzik. Herausgegeben von und mit einem Begleitwort von Uta Kutter. Stuttgart, 2010 | 18 €

Bd. 8 | Literarisches Portrait: Ludwig Harig zum Achtzigsten. Herausgegeben von Uta Kutter und Guntram Zürn (Buch und CD). Stuttgart 2010 | 18 €

Bd. 9 | Auf ein Wort … Verena Schulz und Reinhart Meyer-Kalkus: Vortragskunst in Antike und Gegenwart. Mit einem Geleitwort von Uta Kutter. Stuttgart, 2017 | 8 €

CD | Georges Perec und Eugen Helmlé: Die Maschine. Eine Co-Produktion der Akademie für gesprochenes Wort und der Hölderlin-Gesellschaft, 2009 | 15 €